Preis: Pauschal ist nicht individuell

Angebot und Anfrage – Videoproduktion a la carte

*EDIT Januar 2017:

Zur besseren Orientierung haben wir inzwischen eine Tabelle/Speisekarte auf unserer Webseite implementiert, diese soll Neu-Kunden einen Überblick geben wo unsere Budgets, je nach Aufwand, durchschnittlich liegen.
Nach wie vor sagt dies aber wenig für den einzelnen Kunden aus – die Kosten können niedriger als auch deutlich höher liegen.

Warum packen wir kein Preisschild auf unsere Webseite oder eine Speisekarte mit jedem Preis?

Pauschal-Preise, zum Beispiel „Videoproduktion ab X.000,- Euro“ geben Ihnen keinen Eindruck über den Umfang der Dienstleistungen und werden Ihnen nicht gerecht. Benötigen Sie eine Event-Dokumentation ist für Sie meistens nur eine Reportage eines bestimmten Datums relevant und die entsprechende Aufbereitung/Postproduktion im Schnitt. Das kann je nach Details deutlich unter diesem Kosten-Rahmen bleiben. Benötigen Sie jedoch ein umfassendes Imagevideo oder einen Werbefilm über Ihre Firma benötigt es Ideenfindung, Konzeption, Planung, Produktion, Postproduktion, Animationen und eine Marketing-Roadmap um Ihr Video im Netz entsprechend erfolgreich zu vermarkten. Sie sehen viele Aufgaben und viel Zeit in Relation zum ersten Anliegen. Solch ein aufwendiges Unterfangen ist meist deutlich teurer und könnte einige Unternehmen verwirren bei einem Pauschalpreis, wenn sich das „ab X Euro“ nur als Fliegenfang und Kundenhascherei entpuppt, weil der Preis höher ist als erwartet und von dem minimalen Preis des „Ab X“ ausgegangen wird.

Ein Angebot ist unverbindlich und unkompliziert erstellt.

Jedoch sollte Ihre erste Frage, nachdem Sie unsere bisherigen Arbeiten in unserem Portfolio betrachtet und für gut befunden haben, lauten: “Können Sie XY umsetzen und uns helfen ein bestimmtes Ziel zu erreichen?“

Mit der schlichten ersten und einzigen Frage: „Was kostet ein Video – Wo liegt der Preis?“

Schießen Sie sich bereits mit dem ersten Satz ins Aus.

Diese Frage zeigt jetzt schon Sie sind gar nicht am fertigen Resultat interessiert – Hauptsache billig und mal eben so – damit sind Sie bei uns falsch – dafür stehen wir nicht!

Der clevere Kompromiss wäre hier: „Wir haben ein Budget von X und benötigen ein Video mit Ziel Y, was davon ist wie umsetzbar für diese Summe?“

Die Bausteine der Preisliste für die Videoproduktion bestehen aus Equipmentmiete und Personalkosten, diese sind jedes mal genauso individuell wie unsere Kunden selbst.

Nicht jedes Projekt bedarf aufwändiger Animationen oder einem Kamerakran.

Das fängt bei den diversen Zielen und Wirkungen Ihrer Videoinhalte an und hört auf bei dem Service-Umfang Ihrer Vermarktung. So können sie aus unseren 3 Netzwerk Instanzen das Full-Service Paket für Ihren digitalen Erfolg buchen. Pixelwald erschafft Ihre Webseite und plant in enger Zusammenarbeit mit Ihnen die wichtigsten Bildinhalte von Foto und Video Ihr Google SEO Ranking.

Diese Videoinhalte entstammen dann unserer Chainshot Videoschmiede mit Animation, Videoproduktion und jeglichen visuellen Reizen – es gibt nichts was wir nicht kreieren können, fordern Sie uns heraus!

Ihre Firmenportraits und sonstige Fotobedürfnisse rundet Foveart mit mobilem Studio ab. Egal ob Produktfotografie, Produktvideo oder Beauty-Fashion Shootings bis hin zum Imagevideo mit firmeninternen Interviews – wir bringen Ihre Vision an den Mann/Frau und sorgen dafür, dass Sie gesehen werden.

Langfristig und regelmäßig erstellt dies die unschlagbare Wertschöpfungskette die Ihre Marke nach vorne bringt und nachhaltig stärkt und stützt.

Beginnen Sie jetzt mit uns als starken Partner an Ihrer Seite!

Vorweg gehen und neue Maßstäbe setzen.

Angebot anfordern
Angebot anfordern
Bewertung & Qualität
Datum
Inhalt
Warum wir keine festen Preise und Pauschal-Angebot fest legen können & wollen bzw. warum unsere Kunden davon profitieren.
Qualität
51star1star1star1star1star
2017-04-09T12:20:31+00:00