Content Marketing für SUV-Fahrer

Warum fahren eigentliche meistens Personen SUVs die in der Innenstadt wohnen und mit welchem Marketing klappt das?

Warum gibt es Armeen von Jack Wolfskin Outddoor Funktions-Jacken Trägern in den Innenstädten selbst bei den mildesten Temperaturen?

Aufgrund von cleveren Marketing und einer gezielten Verkaufsstrategie.

Disclaimer: wir sprechen uns im folgenden Blogbeitrag nicht frei Opfer von gutem Marketing gewesen zu sein, egal wie rational oder irrational unsere Käufe auch begründet waren oder sein werden.

Wer es versteht Emotionen zu wecken, Wünsche zu lesen und Begierden & Sehnsüchte zu wecken, es schafft dem interessierten Zuhörer Bilder in den Kopf zu setzen und zu Kunden zu formen, der versteht sein Marketing-Handwerk.
Dann können Sie den Leuten Produkte verkaufen die Sie gar nicht „wirklich“ benötigen.

Klingt zuerst absurd, passiert aber genauso jeden Tag, greifen wir unsere Verkaufsbeispiele weiter auf.

SUV steht für: Sport Utility Vehicle, das bedeutet so viel wie Sport-Nutzfahrzeug/Mehrzweckfahrzeug bzw. auch Geländelimousine, damit verbunden ist eine höhere, geländetaugliche Karosserie und ein gewisser Fahrkomfort.

Es geht gar nicht darum ob SUVs subventioniert, extra Steuerbegünstigt oder anderweitig attraktiv gemacht werden, warum Autohäuser so viele SUVs auf die Straßen bringen, sondern schlicht warum Sie diese an uns verkauft bekommen.

Erleben die ganzen Innenstädter & SUV Besitzer heftige Offroad-Aktion?
Sicherlich nicht, denn mehr als spritfressender Großstadt-Dschungel  und aalglatte Autobahn bekommt so ein Fahrzeug meist nicht zu sehen.
Woran liegt es dann das mehr und mehr dieser Autos auf den Straßen zu sehen sind?

Für wirklich schwer befahrbares Gelände ist ein SUV auch nicht ausgelegt, dafür gibt es wirkliche Geländewagen, aber das Image, das Klischee zählt, eben das Bild in Ihrem Kopf: „Offroad“.
Da denkt man an Monstertruck ähnliche Szenarios bei denen Sie sich durch Kiesgruben und größtes Geröll kämpfen müssen.

Sie gemeinsam einen Kampf mit den Naturgewalten ausfechten und ein Abenteuer erleben, am besten mit Allrad-Antrieb.

Die Realität ist aber eben dann doch nur die schnöde Fahrt zur Arbeit und zum wöchentlichen Lebensmittel-Einkauf… ernüchternde Realität, aber genau aus dieser wollen Sie ironischerweise ausbrechen mit einem Fahrzeug das nichts an Ihnen ändert, außer dem Gefühl und das gute und richtige Gefühl lässt man sich gerne etwas kosten.

Genauso wie die Mitgliedschaft im Fitnessstudio, das man dann aber nur 3 mal besucht… fühlt sich aber gut an für das eigene Gewissen, nicht wahr?

Das hat dann auch nichts mit Vernunft oder Überzeugung zu tun, haben Sie diesen Wunsch „gefressen“ dann haben Sie eine Begierde und Sehnsucht.

Dann spielt es keine Rolle das andere Fahrzeuge den selben oder mehr Fahrkomfort bieten, das es spritsparendere Fahrzeuge gibt oder das andere Fahrzeuge es Ihnen bei der Parkplatzsuche allgemein einfacher machen würden.
Den Geld & Kostenfaktor vernachlässigen wir hier einmal ganz bewusst, denn darum geht es wenn überhaupt am Schluss.
Denn hier geht es um Gefühle, Emotionen, wahrscheinlich etwas Ego als Statussymbol und vielleicht sogar darum sich einen „Traum“ zu erfüllen, also erstmal alles komplett irrational.

Der „Wert“ von Produkten entsteht in den Köpfen!

Exakt derselbe Fall bei Jack Wolfskin, wo das Abenteuer ruft und eisige Berge erklommen werden.
Das Beispiel funktioniert hier genauso mit anderen Marken oder Produkten.

Leben am Limit unter extrem Situationen, wer kennt das nicht…in der Innenstadt.

Doch auch hier geht es eben um das was viele gerne sein wollen und sich hoffen damit ein Stück dieser Sehnsucht zu erkaufen.

Das Unternehmen wirbt mit dem Slogan, „Draußen zu Hause“, platt zusammen gefasst: Bergsteiger + Holzfäller Attitüde, ein hart gesottener Abenteurer.
Wer wäre nicht gerne die „kernige, coole Sau“ die ständig auf Achse ist, immer was erlebt, Fische mit den nackten Händen fängt und über dem offenen Feuer grillt und damit dann in geselliger Runde prahlen kann?

Alles um aus dem routinierten Alltag auszubrechen und mehr zu sein als jemand der Bleistifte über Blätter hinweg schwingt, wenn Sie sich doch eigentlich unterbewusst danach sehnen eine Axt zu schwingen und Bäume zu spalten für Ihr Feuerholz.

Was also können wir daraus lernen?

Reduzieren Sie Ihre Produkte nicht nur auf Ihre Funktion.
Verstehen Sie Ihre Waren und Dienstleistungen emotionaler, blicken Sie über den eigenen Horizont hinaus, denken Sie abstrakt!

Ein Auto ist kein Fahrzeug, es ist Statussymbol und Luxus.
Funktionsjacken versprechen Abenteuer und Schutz egal was passiert.
Eine Urlaubsreise ist kein Ausflug, es ist der Sand zwischen den Zehen am Meer in der warmen Sonne.
Fahrräder sind keine Fortbewegungsmittel, sie versprechen Sport, Spaß und Freiheit.
Als IT Dienstleister verkaufen Sie Zukunft, Fortschritt und Sicherheit.
Was verschafft Ihnen mehr „Lifestyle“ als das neueste Smartphone?

Sie wollen sich doch auch mal belohnen, etwas Gutes tun und einfach mal etwas gönnen.

Überlegen Sie mal für sich wo Sie schwach werden, was treibt Sie an?
Reflektieren Sie nun einmal auf Ihre Zielgruppe, wer ist Ihr Durschnitts-Verbraucher/Interessent.

Hier tauchen Sie ein und beginnen zu verstehen wo Ihr Kunde hin möchte, wo Sie hin müssen?

Schaffen Sie Bedürftigkeit und Notwendigkeit in den Köpfen der Leute, welche reell vielleicht gar nicht vorhanden ist, auch das passiert Tag täglich, moralisch nicht unbedingt die schönste Art zu arbeiten aber eben doch eine respektable Leistung und Kunst.
Vergessen wir nicht das es beim Marketing eben um die Vermarktung geht, das verkaufen von Produkten an die menschliche Psyche in all Ihrer Komplexität.

Das bedeutet die Frage die Sie sich für Ihr Marketing und Ihr Unternehmen stellen müssen lautet:

Was sind Sie für Ihre Kunden?

Sind Sie ein Türschlüssel, der zwar elementar wichtig ist, täglich gebraucht wird aber nicht besonders begeistert oder sind Sie ein kühles Getränk im Sommer nach dem es Sie jeden Tag aufs Neue dürstet und mit dem Sie einen schönen Tag noch besser gemacht haben und mit dem Sie positive Erinnerungen verbinden?
Spielen Sie mit genau solchen Bildern: langweiliger Standard gegen faszinierende Außergewöhnlichkeit.

Nutzen vs. Lifestyle.

Sind Sie ein Unternehmen das man einmal zum Kauf besucht (unabhängig ob Online oder Offline) und dann nie wieder?
Sehen Sie sich mehr als Freund & Helfer, der regelmäßig Hilfestellung gibt, von Neuigkeiten erzählt und sich kontinuierlich um seine Kunden kümmert?
Ein Unternehmen das man gerne besucht und wo man bereits gespannt sein darf was als nächstes kommt?

Und so sind auch Filmproduktionen für Ihr Marketing nicht bloß einfache „Videos“, das ist Ihre Markenbotschaft und Ihre Lösung für Kundenbindung.
Wir verkaufen Ihnen Ansehen, Erfolg und langfristige Aufmerksamkeit.
Stellen Ihre Konkurrenz in den Schatten und bringen Sie an die Spitze, wo Sie gesehen und geschätzt werden.

Nichts wird häufiger konsumiert als Videoinhalte, nichts bleibt länger im Gedächtnis und wirkt effektiver als qualitativ hochwertige Videos.

Wer Videos im Marketing verpennt wird von der Konkurrenz abgehängt.

Und auch hier schliesst sich der Kreis mit unserem vermeintlich stolzen SUV-Besitzer als Statussymbol, blicken Sie hinter die Fassaden und reflektieren Sie was Sie wirklich benötigen.
Was möchten Sie langfristig erreichen und auch was erwarten Sie für Ihr Geld.

Honig ums Maul geschmiert bekommen Sie überall, aber durchschauen Sie eben auch das ein SUV-Mehrzweckfahrzeug dennoch nicht das richtige Offroad-Gelände-Fahrzeug für Ihre Unternehmensziele ist?

Der kleine aber feine Unterschied zwischen leeren Versprechungen die einem „gefühlten“ Erfolg verkaufen, das ganze dermaßen schmackhaft machen das man denkt: „Wie konnte ich bloß ohne Leben!“, dann aber massiv enttäuschen oder aber dem tatsächlichen, sachlichen Profit und langfristigen Mehrwert den eine ehrliche und geerdete Dienstleistung und Beratung mit sich bringt.

Sparen Sie lieber am falschen Ende und lassen sich von einem ollen abgefahrenen VW Polo repräsentieren der für sein Geld tut was er soll aber doch schnell ausgereizt und überfordert ist oder bevorzugen Sie doch eher einem teuren und namenhaften Sportflitzer & Blender der zwar von außen betrachtet Eindruck schindet, wenn es aber drauf ankommt trotz hoher Kosten schnell den Geist aufgibt und versagt?

Setzen Sie auf eine Filmproduktion die Sie als Nutzfahrzeug tatsächlich verlässlich bequem über Stock und Stein, sicher an Ziel bringt;

Ihre Wahl.

Vorweg gehen und neue Maßstäbe setzen.

Angebot anfordern
Angebot anfordern

Wir danken Marcel Wirtz von aixcarpix für die Bereitstellung des Fotos für unsere Kollage als Titelbild für den Blog.

Bewertung & Qualität
Datum
Inhalt
Wie verkaufen Sie Ihr Marketing überzeugender, unsere Filmproduktion gibt einen anderen Blick auf die Dinge.
Qualität
51star1star1star1star1star
2017-11-23T12:24:16+00:00