Die Wirkung von Thumbnails

--- Video ID ---

Thumbnail – wie das Vorschaubild deinen Marketingerfolg beeinflusst

Um Videos in Social-Media anzuteasern und auf den jeweiligen Plattformen selbst zu repräsentieren, darf ein ausdrucksstarkes Vorschaubild nicht fehlen. Laut Google als größte Suchmaschine und Inhaber/Betreiber von YouTube, entscheidet ein Thumbnail bereits zu 30 % über Erfolg oder Niederlage deiner Videos.

Doch was bietet sich für den Thumbnail an? Sollte ein markantes Bild aus dem Film verwendet werden oder lohnt die Erstellung eines gesonderten, spannenden Bildes? Wir von Chainshot wissen, wie sich Lust auf das Anklicken des Videos wecken lässt und erklären dir, weshalb die kleinen Bildchen einen so großen Einfluss auf dein Marketing haben.

 

Thumbnail – auf den ersten Blick sofort Interesse wecken

Für manche YouTube-Nutzer ist das Thumbnail lediglich ein Platzhalter, schließlich muss irgendein Bild zum Anklicken des Videos eingeblendet werden. Manches Mal für unerfahrene Content-Creator gerade zu ein lästiges und notwendiges Übel. Die Wirkung des Vorschaubildes wird hierbei völlig unterschätzt. Überlege selbst, wie viele Dutzende Videos dir bei YouTube auf der Startseite oder in der Vorschlagleiste eingeblendet werden. Anstatt den Titel des Videos zu lesen, wirst du bewusst oder unterbewusst zunächst das Thumbnail wahrnehmen. Es geht, wie beim Video selbst, auch bereits beim ersten Eindruck, dem Gesicht deines Videos darum: positiv hervorzustechen aus der Alltags-Massenflut an Filmen und darum Neugier zu wecken, inklusive der Lust und dem Drang nach dem „Klick“ darauf.

Unsere Aufgabe als professionelle Filmagentur ist es deshalb, das Vorschaubild so spannend wie möglich zu gestalten. Es ist der erste (und hoffentlich nicht der letzte) Eindruck, den der Betrachter von dir und deinem Video erhält. Eine anlockende und spannende Wirkung ist deshalb Pflicht, um Erfolg im Videomarketing zu haben.

Das hier ist dein Pitch, um deinen Zuschauern das Video schmackhaft zu machen und als sehenswert zu verkaufen - worauf also wartest du? Nutze Vorschaubilder als das mächtige Werkzeug, das sie sind, um mit dem ersten Berührungspunkt sofort für einen bestmöglichen Eindruck zu sorgen, inklusive des Hungers auf "mehr davon" anzuregen!

 

Einheitliches Styling gewinnt Vertrauen

Bedenke hierbei auch deinen YouTube-Channel oder Webseite: Eine Kachel-Galerie aus reihenweise Videos, die sich mit der Zeit anhäufen – sieht das bei dir dann zufällig aus und mehr nach „Kraut und Rüben“ oder genau wie deine Corporate Identity durch-designet und vor allem sofort klar deiner Marke zuordenbar? Unterschätze nicht den Blick auf das große Ganze in der Übersicht – du brauchst Qualität und Wiedermeinungswerte als roten Faden für deine Zuschauer und Kunden.

Ein aufgeräumter und optisch ansprechender Channel beweist deine Zielgruppe Qualität, schenkt Vertrauen in die Wertigkeit und unterstreicht, wie viel Energie und Detailverliebtheit du für deine Kunden bereithält. Ein kontinuierlich wachsender Kanal braucht regelmäßig und langfristig hochwertige Inhalte - nur so gewinnst du als Marke und bleibst im Kopf deiner Zuschauer.

 

Das Thumbnail als entscheidender Faktor für deine Klicks und Views

Zwei Erkenntnisse rund ums ideale Vorschaubild sind entscheidend: Das Thumbnail sollte so aufregend und spannend gestaltet sein, dass er zum Eye-Catcher wird und zum Klicken animiert. Zum anderen muss er ehrlich sein, damit die dargestellten Elemente und Inhalte auch wirklich in deinen Videos vorkommen.

Ist dies nicht der Fall, handelt es sich um klassische Clickbait. Diese schreckt nicht nur den Betrachter des Videos ab und führt nicht zum Kauf deiner Produkte. Auch YouTube & Co. sind beim Thema Clickbait sensibel und strafen dich schnell ab.

 

Das Vorschaubild als Teil deines Storytellings

Als Filmprofis raten wir dazu, nicht einfach ein zufälliges Bild aus dem Video als Vorschaubild zu nehmen. Das übernimmt die 3-5 sekündige Video-Vorschau bereits für dich, hier werden ohnehin schon einzelne Bilder aus dem Video automatisch abgegriffen, wenn du mit dem Mauszeiger darüber schwebst. Stattdessen nutzen wir für unsere Kunden die gestalterischen Freiheiten von YouTube und legen eigenständige Bilder mit kleinen Texten und ähnlich informativen Elementen an.

Der größte Vorteil zeigt sich langfristig in der Timeline. Hier erkennt jeder Nutzer einen roten Faden mit einem klaren Konzept und einem einheitlichen Design. Dies sorgt unterbewusst sofort für einen professionellen Eindruck deines Unternehmens, selbst wenn noch keine Sekunde deiner Videos angeschaut wurde.

 

Fehler mit Folgen: Typische Vorschaubild-Fails

  • Fehler Nr. 1:
    Automatisch generierte Frames aus dem Video nutzen gehört zu der häufigsten Art, wie sich Amateure outen - schnell, faul, bequem, aber schwach. Oft auch aus Unwissenheit, das Ergebnis bleibt dasselbe: Potenzial verspielt - schade.

  • Fehler Nr. 2:
    Rote Kreise, Pfeile und Clickbait-Titel gehören übrigens zu den Machenschaften, die deinen Auftritt sabotieren und langfristig immer abgestraft werden von deiner Zielgruppe. Deine Community ist nicht dumm und weiß genauestens, wenn du egoistisch oder habgierig leere Versprechungen machst. Kurzfristig funktioniert so etwas womöglich, aber sei dir gewiss, dass deine Zuschauer dir so etwas enttäuscht nachtragen werden und es dir somit eher schadet als hilft.

  • Fehler Nr. 3:
    Das Video ist fertig geschnitten, liegt frisch gerendert als Datei bereit und wird nun hochgeladen - jetzt noch schnell nach Schema F ein Thumbnail erstellen - gerne eine bereits vorhandene Vorlage mit leichter Variation anpassen, Text, austauschen FERTIG!
    Besonders bei langjährigen Zuschauern und Hardcore Fans fliegt das schnell auf und wirkt ernüchternd, wenn du immer wieder dieselbe 3 Tage alte Suppe aufkochst und diese als neu + frisch verkaufen willst. Verwurste nicht immer wieder dieselben Inhalte oder Grundlagen, um deine Fans regelmäßig zu begeistern und zu überraschen.

  • Bonus-Tipp mit Twist:
    Betrachte einmal die Social Media Accounts anderer erfolgreicher Influencer, Marken oder YouTuber und du wirst genau diese Schlüsselelemente wiedererkennen – lass dich hiervon gerne inspirieren, wie es nicht geht, oder aber eben doch. Hier kann man viel lernen als ungeübter Betrachter.

    Unser Impuls an dich: Zaum das Pferd von hinten auf.
    Anstelle das Thumbnail als Letztes zu erstellen und wie ein Abfallprodukt, das nachträglich entsteht, zu behandeln: lass uns zu Beginn der Kampagnen-Planung bereits ein Vorschaubild skizzieren. Dieses Schlüsselbild hilft dabei klar den inhaltlichen und visuellen Fokus zu setzen. So kannst du eine perfekte Vorschau als konzentrierten Einblick geben und so zu 100 % die Zuschauererwartungen mit deinem Thumbnail als Versprechen erfüllen.

    Oftmals sind hier Gesichter ein starker Faktor, welche mit emotionalem Ausdruck die Frage aufwerfen: Was hat zu diesem Gesichtsausdruck geführt?

 

Und was klappt als Thumbnail besonders gut?

Hier die Bausteine für dein Deckblatt und Kinoplakat, die deine Filme erst so richtig vollwertig klickbar machen:

  1. EIN Motiv als Haupt-Augenmerk im Vordergrund deines Vorschaubildes:

    Details wie Menschen und Gegenstände ziehen sofort alle Blicke auf sich. Wie bei unseren Filmen auch gilt hier erneut: Menschen machen Marken. Wir Menschen reagieren evolutionär bedingt auf Gesichter. Es zieht unseren Blick magisch an. Ein Gesicht mit einer markanten Emotion und einem winzigen Text ist deshalb die ideale Grundlage für einen ausdrucksstarkes Thumbnail


  2. Titel, Headline, Überschrift und Schlüsselbegriffe
    Minimalismus und Understatement sind hier der Schlüssel. Weniger ist mehr, denn das Vorschaubild muss auch in winziger Ansicht gut erkennbar und schnell lesbar sein, mit wenigem und deutlich lesbarem Text. Ein Raster aus Miniaturbildern als Bildvorschau gibt dir und deinen Zuschauern den optimalen Überblick. YouTube und Social Media sind nur eine Komponente, wie auch bei Blogbeiträgen oder Link- und Webseitenvorschau wird dein Video-Thumbnail auch in Suchmaschinen dargestellt und verlockt auch hier zum Klicken. Wenige Worte + großer Text = schnelle und klare Identifizierung.

    PS: der Titel des Videos muss nicht als Headline im Vorschaubild verbaut sein, denn: Überraschung, dieser steht im Titel als Headline bereit - hier kannst du spielerisch ergänzen, was NICHT im Titel steht.


  3. Hintergrund als visuelles Fundament und Grundlage
    Thematisch passende Inhalte können tatsächlich auch als Hintergrund oder als freigestelltes Element aus dem Video als Bild selbst entnommen werden. Ebenso kann dies grafischer Natur sein, Muster oder Farbverläufe eignen sich ebenso wie abgedunkelte Eindrücke aus dem Video.


  4. Branding mit deiner CI:
    Der krönende Abschluss: Wo im Video sonst ein Logo oder Wasserzeichen in der oberen oder unteren rechten Bild-Ecke platziert wird, um hier ein „unauffälliges“ Branding zu platzieren, da kannst du bei Vorschaubildern auch diese Regel brechen. Da wir in Europa von links nach rechts lesen, können wir dies hier ganz klar und etwas direkter zu unserem Vorteil nutzen und dein Logo in der oberen linken Ecke des Bildes präsentieren. Das bedeutet jede Person, die das Bild sieht, wird als allererstes über dein Markenzeichen „stolpern“ und kann dein Video SOFORT deinem Unternehmen zuordnen, inklusive aller damit verbundenen Emotionen und Erfahrungen. Das erhöht sofort deinen Wiedererkennungswert. Eine klare Linie in der Gestaltung des Thumbnails passend zu deinem Corporate Design muss genauso erkennbar sein wie ein Zusammenhang zu deinen Produkten oder Dienstleistungen. Hier liegt der Teufel häufig in den Details. Doch keine Angst – wir von Chainshot sorgen dafür, dass dein „Daumennagel“ den perfekten Nagellack als Miniaturansicht erhält!

 

  • Schnell ans Ziel: fertige Filme in unter 10 Tagen
  • Weltweit uneingeschränkte Nutzungsrechte
  • Equipment- & Korrektur-Schleifen-Flatrate inklusive
  • Immer mehrere Filme als Kampagne & Video-Serie
  • Ein individuelles Fix-Investment als Rundum-Glücklich-Paket
  • Begeisterungsgarantie: Die Filme faszinieren dich oder Geld zurück!

Bereit für Vorschaubilder, die begeistern?

Wie auch grundsätzlich bei der Filmproduktion, empfehlen wir auf eine einheitliche Qualität bzw. besonders hier auf ein einheitliches Design zu setzen, als roter Faden, mit einem Muster/Raster aus Elementen denen man im YouTube-Channel bzw. dessen Video-Übersicht, bei allen Video-Kacheln eine deutliche Linie erkennt und dein Auftritt in der Gesamtheit sauber und durchdacht wirkt. Agentur-Hopping und immer andere Videos, Designs und Qualitäten kannst du getrost deinen Mitbewerbern überlassen – der "Kraut und Rüben-Look" schwächt nur deinen Markenauftritt. Zusammen mit uns bringen dich diese kleinen Bilder groß raus!

Krönender Abschluss: besonders auf YouTube bietet sich abschließen ein weiteres Feature an, um deine Klickzahlen zu steigern: die YouTube-Endkarte. Das sind die letzten 20 Sekunden eines jeden YouTube-Videos, auch immer mehr andere Plattformen bieten das an. Hier kannst du entweder ein statisches Bild als „Abbinder“ benutzen oder auch ganz regulär eine Abmoderation oder sonstige Aufnahmen. Der Clou: du kannst interaktiv klickbar zu deiner Website, deinem Abonnieren-Knopf oder Playlist, deinem Account oder anderen Quellen verlinken. So behältst du deine Zuschauer nah bei dir und im Loop – bedeutet der Sprung zum nächsten Video von dir ist naheliegend und schnell mal eben gemacht. Mehr Kontrolle und Einfluss für deinen Account samt Filmen.

Für noch mehr Tricks, Tipps und Details zu der erfolgreichen Steigerung deiner Reichweite, Views und Klicks kannst du jetzt in die Erst-Beratung mit uns starten.

 

Zurück

Imagefilme

Reportagen

Werbefilme

Erklärfilme

Recruiting-Filme

Übrigens: Du kannst mit einer guten Produktion auch gleich mehrere Filme mit verschiedenen Zielen erstellen. Wir beraten dich gerne, wie du aus deinem Material als Kampagne/Serie die größtmögliche Wirkung erzielst.

Weitere Beiträge

Wir von Chainshot bieten dir eine echte Heldenreise zu deinem individuellen Festpreis, der alle mit dir vereinbarten Punkte pauschal abdeckt.

Wenn es um deine Filmproduktionen geht, ist eine Strategie die beste: Komm zum Punkt - bleibe kurz und knapp bei deinen Filmen!

Chainshot sitzt als Agentur für Filmproduktion in Aachen direkt am Dreiländereck. Von hier aus sind wir schnell bei unseren internationalen Kunden.