Employer Branding - Menschen machen Marken

Employer Branding – die besten Markenbotschafter für erfolgreiche Image- und Recruitingfilme: MENSCHEN MACHEN MARKEN

Starke Marken sind mehr als Logo und Corporate Design – die Menschen, die hinter ihnen stehen, machen den Unterschied. Und doch fällt dieses wertvolle Potenzial bei vielen Filmproduktionen unter den Tisch. Wir argumentieren: Zeige Dein Team mit Stolz nach außen und steigere damit die Wirkung Deiner Image- und Recruitingfilme.

 

Die inneren Werte starker Marken

Welchen Eindruck vermittelt Dir ein Arzt im Kittel? Ein Feuerwehrmann in voller Montur? Oder ein Polizist in Uniform? Die Mehrheit der Menschen verbinden damit wohl ein Gefühl von Sicherheit, Kompetenz, Respekt und Vertrauen. Die verschiedenen Berufsbekleidungen und insbesondere Uniformen stehen für einen ganzen Kosmos von Themen, Werten und Emotionen. Alles, was wir mit einer Uniform verbinden, haben wir im Laufe unseres Lebens durch Erziehung und Erfahrung gelernt. Dadurch ist es vollkommen natürlich, dass Deine und meine Assoziationen leicht variieren. Insgesamt teilen wir in unserer Gesellschaft jedoch eine breite Schnittmenge an zugeordneten Werten und Überzeugungen. Auf eben diese Weise wirkt auch Branding. Stichwort: Identifikation.

 

Über verschiedene Kontaktpunkte kommen wir mit Marken in Berührung. Auf Dauer entwickeln wir so ein Gefühl, das wir mit Logo, Farben und anderen Branding-Elementen verbinden. Mithilfe einer effektvollen Inszenierung und einem einheitlichen Auftreten kannst Du das Bild Deiner Marke nach außen also gezielt formen. Deine Marke zeigt, wofür sie steht. Und der Vergleich zur Uniform offenbart uns einen noch wichtigeren Aspekt: So viele Signale eine bestimmte Berufsbekleidung auch senden mag – es kommt immer auf den Menschen darin an.

 

Sein Verhalten kann den vorherrschenden Eindruck festigen und verstärken – aber auch zerstören! Stell Dir nur vor, Du wirst Zeuge davon, wie ein Polizist seine Machtposition missbraucht. In einem solchen Fall kann Dein Bild der gesamten Marke „Polizei“ dauerhaft Schaden nehmen. Glücklicherweise funktioniert all das auch umgekehrt: Hast Du eine Erfahrung mit einem Arzt, die all Deine Erwartungen übertrifft, kann das für Dich den gesamten Berufsstand in ein noch besseres Licht rücken.

 

Lass uns daher festhalten: Menschen machen den Unterschied! Sie übertreffen Kundenerwartungen und sind das freundliche Gesicht des Unternehmens. Logo und Corporate Design formen den äußeren Rahmen, doch die Menschen hinter einer Marke bilden den inneren Wert. Starke Image- und Recruitingfilme sollten diesen Wert aufgreifen. Doch mit welchen Menschen?

Berühmtheiten & Schauspieler als Hauptdarsteller für Image- und Recruitingfilme?

 

Wenn es um die Darsteller für Image-wirksame Filme geht, also um passende Markenbotschaftern, fällt die Wahl häufig auf Personen des öffentlichen Lebens. Mit den passenden Influencern gehen Sympathie und Vertrauen einher. Außerdem locken sie mit dem Versprechen großer Reichweite, mit der Du Deine Zielgruppe auf möglichst unaufdringlichem Weg bewegen kannst. Sind Influencer also das Medium der Stunde und der wirkungsvollste Weg, Dein Angebot zu präsentieren? Nicht ganz!

 

Verbindet die Zielgruppe einen Influencer mit der Identität Deiner Marke, birgt das auch eine Gefahr. Denn nicht nur die positiven Seiten, sondern auch die negativen können über diese Verbindung auf Dich abfärben. Die Werbegeschichte kennt genügend Beispiele, bei denen Skandale und Fauxpas eines Testimonials oder Influencers auch dessen Kooperationspartner tangiert haben. Ähnlich wie in der Politik, wo ein Spitzenkandidat für eine ganze Partei spricht und über Sieg oder Niederlage entscheidet.


Wäge daher vor Beginn einer Zusammenarbeit sorgfältig ab, ob Kooperationen mit Influencern Marken-schädliche Konsequenzen für Dich mitbringen können. Oder Du machst Dir gleich Gedanken um die folgenden spannenden Alternativen.

Employer Branding macht Dein Team zum Star Deiner Marke

 

Wenn es um die Stars Deiner Image- und Recruitingfilme geht, brauchst Du gar nicht weit zu suchen – Du hast sie direkt vor Deiner Nase: Deine Kolleginnen und Kollegen! Netzwerke wie LinkedIn und Xing machen es jedem einzelnen heute leichter denn je, sich als Markentbotschafter zu engagieren. Vielleicht verfügt noch nicht jeder über ein ausgewachsenes persönliches Netzwerk. Nimmst Du jedoch alle Teammitglieder zusammen, können sie eine enorme Reichweite erzeugen. Außerdem bringen sie noch weitere attraktive Vorteile mit sich: Sie sind echt, nahbar und glaubhaft. Ihre authentische Begeisterung birgt somit ein genauso großes Potenzial wie die wohl inszenierten Botschaften Deiner Marketingabteilung. Somit hast du hier ein starkes, strategisches Werkzeug der Unternehmensführung und Vermarktung an der Hand.

 

Lasse diese wertvollen Corporate Influencer daher auch in Deinen Filmen zu Wort kommen. Zeige die Menschen hinter den Kulissen Deines Unternehmens, denn sie sind es, mit denen schließlich auch Deine Kunden in Kontakt treten werden – ob in der Beratung, im Verkauf oder im Service. Denn sowohl im B2C- als auch im B2B-Geschäft treten immer Menschen mit Menschen in Verbindung.

 

Bringst Du echte Gesichter in Deine Filme, verleihst Du den Bildern damit neben menschlichem Tiefgang auch eine persönliche und vor allem einzigartige Note.
Du kannst nicht von jedem Verlangen, dass er Deine Marke lebt, liebt und atmet. Diejenigen, die es jedoch tun, sind Deine wertvollsten Pferde im Stall und eignen sich womöglich sogar als „Rampensau“, um mit viel Spaß bei der Arbeit markant und einprägsam hervorzustechen.
Und Du suchst doch auch Wege raus aus der Vergleichbarkeit, oder?

 

Mit starken Charakteren raus aus der Vergleichbarkeit

 

Deine sympathischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit ihren Talenten, Ideen und Persönlichkeiten sind ein Wettbewerbsvorteil, den niemand kopieren kann! Und doch nutzen nur wenige Unternehmen dieses Potenzial für ihre Werbung. Dabei bilden engagierte Menschen ein emotionales Gegengewicht zu Zahlen, Daten und Fakten. Und für vertrauensvolle Geschäftsbeziehungen ist die menschliche Komponente ein entscheidendes Argument. Stell Dir nur den Effekt vor, wenn Deine Zielgruppe echte Menschen aus Deiner Werbung plötzlich auch im direkten Kontakt wiederfindet!

 

So werden aus anonymen Vertriebs-Stimmen am Telefon des geschäftlichen Alltags und gesichtslosen Namen aus E-Mail-Signaturen oder Social-Media-Manager-Firmen-Logos plötzlich Menschen zum „Anfassen“, die man wiedererkennt und denen man nun dank der Filmproduktionen eine vollwertige Identität zuordnen kann. So etablierst Du Menschen mit ihrem Know-how als unverwechselbare Experten und Meister ihres Fachs.

Nicht zu unterschätzen auch bei Werbefilmen und Erklärvideos, anstatt hier nur Produkte oder Animationen zu verwenden die von Texthappen und einer anonymen Sprecher-Stimme aus dem Off getragen werden: reichere das Ganze mit der menschlichen Gewinn-Komponente an.

 

Von generischem und austauschbaren Stock-Material, das viele Firmen oder Agenturen peinlich parallel und ohne Bezug zur eigenen Marke oder den eigenen Charakteren ihrer Firma benutzen, fangen wir besser gar nicht erst an.

So zahlst Du auf das Image Deiner Experten und Ansprechpartner ein. Mit dieser persönlichen Note bleiben Deine Produkte und Dienstleistungen automatisch deutlich länger und eindringlich tiefer in den Köpfen Deiner Zielgruppe verankert. Am besten ordnest Du jedem Fach- und Themengebiet differenziert ein Gesicht zu, damit bist Du breit und sicher aufgestellt und sorgst für eine starke und leicht einprägsame Konnotation mit den zu erwartenden Inhalten Deiner Marketing-Kampagnen und Video-Serien.

 

Wir raten Dir dazu, nicht alles auf einen Mitarbeiter oder eine Mitarbeiterin als Showmaster und einziges Gesicht Deiner Marke zu setzen, da Du sonst in eine ungesunde Abhängigkeit geraten kannst.


Gelebte Diversität in allen Formen, Farben, Geschlechtern, Hierarchien, Altersklassen Themengebieten/Berufsgruppen und Charaktereigenheiten.


Wann hat das letzte Mal jemand lächelnd zu Deiner Unternehmenskommunikation gesagt: „Das ist ja soooo typisch für Person XY!“
Da wo die Oma noch sagte: „Du bist mir ja ‚ne Marke!“
Genau da wollen wir hin – Persönlichkeit, Wiedererkennungs-Werte und Sympathie!

Testimonials als Geheimzutat für die extra Strahlkraft

 

Genauso geben auch deine begeisterten Kunden großartige Markenbotschafter vor der Kamera ab. Interviews als Testimonial sind ein erheblicher Boost für dein Image in Sachen Vertrauen und Glaubwürdigkeit. Denn Menschen und Gesichtern trauen wir grundsätzlich mehr als anonymen Logos & gesichtslosen Marken bzw. Eigenlob-Gesängen.


Als guter Chef/Vorstand gehst du ebenso mit gutem Beispiel voran und lebst die Markenkommunikation als Teil der Mitarbeiterführung so allen Kollegen aktiv vor.


Für alle Menschen, die bereits mit Dir arbeiten, kann ein Auftritt im unternehmenseigenen Film ein Zeichen der Anerkennung und Wertschätzung sein, der die Verbundenheit mit dem eigenen Arbeitgeber noch verstärkt.


Nutze die Kraft dieser natürlichen Symapthieträger, um Deine Imagewerte weiter zu verbessern und Deine Attraktivität für neue Bewerber zu steigern. Denn nicht nur Deine Zielgruppe bekommt durch die echten Menschen ein besseres Gefühl für Dein Unternehmen samt Unternehmenskultur – auch begehrte Fachkräfte erhalten einen Blick hinter Deine Kulissen und können deutlich schneller ein positives Bauchgefühl in Bezug auf Dein Unternehmen samt zukünftigen Kolleginnen und Kollegen entwickeln. So nutzt Du die unterschiedlichen und einprägsamen Charaktere deiner Firma als markante Personifizierung und Vermenschlichung deiner Marke.

Bist Du bereit, echte Menschen vor der Kamera zu zeigen?

 

Mach Authentizität zu mehr als einem Buzzword – fülle Deine Marke jetzt mit echtem Leben! Wir unterstützten Dich gerne dabei, großes Kino für Deine Marke zu gestalten und Dein Logo, Deine Firma, Deine Identität mit Emotionen aufzuladen. Aus zahlreichen Projekten mit namhaften Marken wissen wir, worauf es ankommt, damit Dein Team sich im Film von seiner besten Seite zeigt.

 

Wir behaupten mit Stolz: Niemand handelt Interviews und den Umgang mit Menschen vor der Kamera so souverän und routiniert wie wir. Mit Spaß und Leichtigkeit kitzeln wir die treffendsten Aussagen aus Deinen Kollegen + Kolleginnen und betonen ihren Expertenstatus durch unsere Bildgestaltung. Selbst nervöse und unsichere Personen begleiten wir mit viel Empathie und Geduld zur eindrucksvollen Aufnahme die Autorität und Expertise ausstrahlen.
Trau Deinen Mitarbeitern dieses Wachstum zu und lasse sie hier unbedingt Erfahrung sammeln und ihre charismatische Seite mit uns vor der Kamera festigen und ausbauen – Du wirst überrascht sein was für starke Geschichten in diesen Möglichkeiten stecken!


Bereit für den nächsten Wachstumssprung Deiner Marke? Dann lass uns noch heute über Dein nächstes Projekt sprechen und Deine Marke zum Menschenmagneten machen!

 

Zurück

Bereit, mit echten Filmproduktions-Profis zusammenzuarbeiten?

Marke
stärken

Imagefilm

Ereignis
vermarkten

Reportage

Umsatz
steigern

Werbefilm

Wissen
vermitteln

Erklärfilm

Fachkräfte
gewinnen

Recruiting-Film

Übrigens: Du kannst mit einer guten Produktion auch gleich mehrere Filme mit verschiedenen Zielen erstellen. Wir beraten dich gerne, wie du aus deinem Material als Kampagne/Serie die größtmögliche Wirkung erzielst.

Weitere Beiträge

Ob selbst gedreht oder billig eingekauft – Fehler bei der Filmproduktion zerstören Wirkung und nagen am Image Deiner Marke. Eine heute günstige Lösung kann Dir später teuer zu stehen kommen. Dieser Guide unterstützt Dich dabei, die größten Fehler bei Deiner Film- und Videoproduktion zu vermeiden, und liefert Dir Lösungen, wie Du großes Kino für Deine Marke schaffst mit deinen Filmen.

Eine Filmproduktion, viele Kampagnen - deutschlandweit.
Für die Städteregion incl. Kaiserstadt Aachen und weit darüber hinaus in ganz Deutschland, Belgien und den Niederlanden sind wir mit unseren Kameras für starke Marken unterwegs und positionieren mit unserem Content Marketing Firmen in Zielgruppen-Köpfen.

Kamera, Licht, Ton - ACTION!
Zeit für großes Markenkino.

Snackable Content – kleine Imagefilme drehen, die Lust auf mehr machen.

Mehr Wirkung – das Hauptargument für knackigen Video-Content.

Denke in Kampagnen – der Schlüssel für erfolgreiches Video-Marketing.

Hol mehr aus Deinem Budget – snackable Content zahlt sich mehrfach aus.